Akademie für


Aus welcher Perspektive betrachten Sie das Unternehmen? Die Familie? Das Eigentum?

Familien- und Unternehmensstrukturen sind hoch komplex! Sie beinhalten sehr viele verschiedene 

Facetten und Blickwinkel, unterliegen verschiedenen Logiken und Spielregeln. 

Unternehmer/in

Sie sind Inhaber/in eines Familienunternehmens?

 

Dann ist ihre innere Haltung alleine schon einer der größten Erfolgsfaktoren!

 

Das Geheimnis erfolgreicher Unter-nehmen ist die Trennung zwischen dem operativen Arbeiten in der Firma und dem strategischen Arbeiten an der Firma.

Als Unternehmer/in sollten Sie darüber hinaus auch alle Aspekte einer professionellen Inhaberschaft mit einbeziehen, insbesondere den Blick auf die Familie, das Vermögen und die Aus-richtung auf die nächsten Generationen.

 

Eine große Verantwortung!

Ich kenne keinen Unternehmer, der diese scheut, aber viele, die davor alleine stehen.

Sie wollen den Partner oder die Familie nicht belasten und können sich mit ihren Angestellten ebenso nicht austauschen.

 

Ich bin für Sie da! 

-------------------------------------------

Planen Sie ihre

"Unternehmer-Lebensreise"!

Nachfolger/in

Sie wollen Nachfolger/in werden?Sie sollen Nachfolger/in werden?

Sie haben ganz andere Pläne?

 

Vielleicht können Sie diese Frage aber auch noch gar nicht beantworten!

 

Eigenen Lebenspläne, Träume und Vorstellungen sind oft noch nicht klar oder im Widerspruch zu den Traditionen und Konzepten der vorherigen Generationen. Sie übernehmen ein Unternehmen im Wandel zwischen Wissens- und Bewusstseinszeitalter.

Völlig andere Rahmenbedingungen und Voraussetzungen gehen damit einher und fordern Übergeber und Übernehmer alleine dadurch extrem heraus.

Zudem kann es insbesondere bei familieninternen Nachfolgen leicht zu Streitigkeiten kommen. Rollenkonflikte zwischen den Generationen oder Rivalitäten zwischen Geschwistern sind nicht selten.

 

 

Sprechen Sie mich an! 

-----------------------------------------------

Kennen Sie das?

Wo geht "Ihre Reise" hin?

Familie/n

Sie sind Angehöriger einer Unternehmerfamilie?

 

Dann kennen Sie die besonderen Wechselbeziehungen zwischen Familie und Unternehmen, den besonderen ökonomischen und emotionalen Herausforderungen, Chancen und Risiken, denen sie permanent gegenüberstehen.

 

Erschwert wird dies durch unterschiedliche Ziele, Bedürfnisse, Kompetenzen, Wissen, Nichtwissen, Unwissen……

 

Familienfrieden, gute Beziehungen, Vertrauen, Glück, Gelassenheit ...

kann man nicht kaufen, daran muss man arbeiten - gemeinsam!

 

Ein neutraler Blick auf das gesamte System, ein empathisches Zuhören, Hinhören, verstehen wollen, eine professionelle Moderation kann da oft erleichternd und entscheidend sein.

 

 

 

Ich bin Ihr Sparringspartner!

-----------------------------------------------

Sind noch alle "Mitreisenden"

an Bord?

Haben alle noch das gleiche Ziel?